facebook_pixel

Berichte, Analysen, Meinungen zum Unverstand der Dinge

 QUERBUNG

Abgeordnete geh'n mit gutem Beispiel voran

Erste Kampfeinheit abmarschbereit für Syrien

von | Freitag, 4. Dezember 2015

Stimmt die Vorausabteilung ein auf den kommenden Einsatz in Syrien: Bundeskanzlerin Merkel (bereits in Montur).

Bildrechte: „Bundestagsplenum (Tobias Koch)“ von Tobias Koch – OTRS. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 de über Wikimedia Commons. | Helme: „Zugriff“ von E.HeidtmannEigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

Berlin (AA) – Bereits morgen soll es losgehen. Pünktlich zum Wochenende hat der Bundestag den Kampfeinsatz der Bundeswehr in Syrien beschlossen. Für einen Großteil der Abgeordneten des Deutschen Bundestags, die für den Einsatz gestimmt hatten, bedeutet es selbst die Waffe in die Hand zu nehmen und als Vorbild für alle anderen in’s Gefecht gegen den IS zu ziehen. Allen voran, als Speerspitze und oberste Feldherrin: Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Leicht ist den Volksvertretern dieser Schritt nicht gefallen, aber “was muss, das muss”, wie ein Abgeordneter, der namentlich nicht genannt werden möchte, es offen zum Ausdruck bringt. Auch die Kanzlerin sieht sich immer mehr als eine Art Volkstribunin für eine gerechte Sache und am besten kann man die “Flüchtlingslawine” stoppen, indem man dem Übel an die Wurzel geht und Deutschland offensiv vorne verteidigt: Wir müssen den Feind bekämpfen und wenn es sein muss, unter Einsatz des eigenen, persönlichen Engagements.  Ein guter Grund für den  Schritt sich an vorderste Front zu stellen ist die zunehmende Skepsis der Deutschen, was Auslandseinsätze der Bundeswehr betrifft. Spätestens seit Afghanistan lässt sich die Entsendung von Einheiten nicht mehr so mir nix dir nix rechtfertigen. Insbesondere, wenn es Menschenleben kostet. Das weiß die Taktikerin Merkel natürlich auch und deshalb entsendet sie diejenigen, die man über’s Wochenende wohl am meisten entbehren kann: Die Abgeordneten, die für den Einsatz gestimmt haben, einschließlich sich selbst. Für alle heißt es nun ganz schnell den Rucksack zu schnüren, Helm aufzusetzen, die Waffe in die Hand zu nehmen und mit festem Blick und wehenden Fahnen als leuchtendes Beispiel in den Kampf zu ziehen. Ihre Wahlkreise werden es ihnen danken.

Innerlich hoffen natürlich alle, dass die Kämpfe übers Wochenende erledigt sind und man am Montag wieder gemütlich bei Lebkuchen und Glühwein im Bundestag sitzen kann. Die Amerikaner sollen da so eine Geheimwaffe haben: Deren Tornados sollen jedenfalls besser sein, als die unseren.

Gefällt Ihnen die Allgemeine Allgemeine? Dann Empfehlen Sie uns weiter!

Sozialisieren Sie! Ob Facebook, Twitter, Google+, LinkedInPinterest oder Tumblr. Nutzen sie die kleinen, lustigen Knöpfe links am Seitenrand und teilen Ihren Freunden, Feinden, Bekannten oder der ganzen Welt mit: He, da gibt es ein Schmierblatt, das ist endsgeil oder zum Füße einschlafen. Wie auch immer. 

 

Geben Sie Ihren Senf dazu mit Kommentaren

Setzen Sie bei jedem Artikel nach Lust und Laune Ihre persönliche Duftmarke: Kommentieren Sie. Tollen Sie, trollen Sie, prollen Sie, gehen Sie in die Vollen, wenn Sie wollen. Steigen Sie ein in hitzige, coole, immens schlaue oder abgrundtief blödsinnige Diskussionen. Halten Sie mit Ihrer Meinung nicht hinterm Berg und geben Sie Ihrer Fantasie freien Raum

 

Teilen via Flattr*

QUERBUNG
QUERBUNG
auxmoney - Geldanlage mit hoher Rendite? - Die Träume von anderen!
QUERBUNG
QUERBUNG

Lizenz: Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte auf „Allgemeine Allgemeine” stehen, sofern nicht anders vermerkt, unter Lizenz von: CC BY-NC-SA 4.0 International. Für mehr Informationen klicken Sie auf den Link oder das Bild links!

 

 

Feine Website von:
Site von STRICHUNDPUNKT

 

 

Pin It on Pinterest

Share This