Berichte, Analysen, Meinungen zum Unverstand der Dinge

Ehrenamt soll in Zukunft noch kostenloser werden

Voll des Lobes ist die Politik über die Vielzahl derer, die ehrenamtliche Tätigkeiten ausüben. Ersparen die freiwilligen Helfer dem Staat doch enorm viel Geld, das er sonst für bezahlte Kräfte aufwenden müsste. Dank dieser Kostenersparnis lässt sich auch viel leichter manch anderer Kostenfaktor, wie zum Beispiel eine Diätenerhöhung für Abgeordnete, huldvoll durchwinken. Mittels eines simplen Tricks kann vielleicht sogar noch mehr Geld eingespart werden: Indem die Kostenlosen die Kostenlosigkeit bezahlen.

Böhmermann würde für die Meinungsfreiheit in der Türkei ins Gefängnis gehen

“Erdogan kann mir nichts anhaben. Meinungsfreiheit und Demokratie werden siegen.” So lautete die letzte öffentliche Äußerung von Jan Böhmermann, bevor er sich öffentlichkeitswirksam aus der Öffentlichkeit zurückzog. Außerdem ließ er über seine Agentur, die WTF verkünden, dass er bereit sei, mit Erdogan über die eigene Auslieferung in die Türkei zu verhandeln. Gut möglich, dass das der Grund war, warum die nächste Ausstrahlung von Neo Magazin Royale ersatzlos gestrichen wurde. Ohne Bedingungen will sich der Fernsehsatiriker allerdings nicht in die Hände seiner Häscher begeben.

Yeah, die Allgemeine Allgemeine feiert Geburtstag!

Fast hätte die Allgemeine Allgemeine ein für sie wichtiges Datum verschlafen. Am 1. April 1900 erblickte die Welt das Licht der gemeinen Allgemeinheit. Das Gedenken an diesen historischen Moment wäre im grauen Redaktionsalltag wohl untergegangen, hätten uns nicht unsere Twitter- und Facebook-Accounts daran erinnert.

Plempel in der Plörre

Den erwarteten Orkan im Bierglas hat sie ja ausgelöst, die Studie des Umweltinstituts München zum Glyphosat-Gehalt in den 14 absatzstärksten Bieren Deutschlands. Aus allen Richtungen schwappten drauf die Empörungswellen über die Köpfe der Ökowächter hinweg. Dieweil der wahre Kenner dem aufgewühlten Geblubber schon längst verächtlich den Rücken zugekehrt hat: Die beanstandeten Marken, von einer Ausnahme abgesehen, sind so gar nicht sein Bier.

AfD plant Schun­kel­boy­kott zum Ad­vents­fest der 100.000 Lichter

Einen heimtückischen Anschlag plant die AfD heute Abend anlässlich des Adventsfestes der 100.000 Lichter in Suhl. Wie aus einem vor kurzem an den MDR gerichteten Drohbrief hervorgeht, wollen mehrere AfD-Mitglieder, in vereinten Kräften mit polizeibekannten Pegida-Mitläufern, gezielt nicht mitschunkeln. Das Abendland ist in Gefahr!

Jaulen für Deutschland

Den eigenen musikalischen Schmachtverstand setzte ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber über den des restlichen Fernsehumfragevolkes, indem er Xavier Naidoo für den Eurovision-Song-Contest per Dekret nominierte. Per zweitem Dekret denominierte er ihn dann wieder. Nachdem Deutschland beim letzten mal mit satten Null Punkten nach Hause geschickt wurde, gibt’s, dank Schreiber, beim nächsten mal vielleicht sogar ein dickes Minus vor den Punkten. Voll Unterhaltungskoordiniert!

Pin It on Pinterest