Berichte, Analysen, Meinungen zum Unverstand der Dinge

 QUERBUNG
[the_ad id=”3605″]
[the_ad id=”4564″]
[the_ad id=”3602″]

Frühstart führte zu PR-Desaster

Mars ruft un­ver­brauch­te Ener­gie so­fort zurück

Wäre der Burner im Zurückbringen verbrauchter Energie gewesen: Der neue Marsriegel.

Bildrechte: By Kirschblut, border removed by User:Mozillaman [Public domain or Public domain], via Wikimedia Commons, By NASA Goddard Space Flight CenterFlickr: Magnificent CME Erupts on the Sun – August 31, CC BY 2.0

Viersen (AA) –  Man hatte es sich so schön ausgemalt. Den Markt mit einem Topprodukt aufmischen und danach auf Jahrzehnte hinaus dominieren. Nur leider warf der Fehler eines Praktikanten – für sowas sind Praktikanten schließlich da – den ganzen  Produktfahrplan über den Haufen. Kam doch eine Charge vorzeitig in den Handel, wurde entdeckt und mangels flankierender PR fälschlich als unbekannt, sprich gefährlich eingestuft. Die dadurch leider vorschnell diskreditierten Plastikkügelchen sollten eigentlich der Knaller werden im Sortiment der Schokoriegler. Hätten sie doch den Konsumenten mit den ungeahnten Fähigkeiten von Superhelden ausgestattet: Supermobil, bei Superarbeit, Supersport und Superspiel.

So versicherte uns ein leitender Fooddesigner aus der Entwicklungsabteilung der Firma glaubhaft: “Bei den irrtümlich als solchen bezeichneten Plastikkügelchen handelt es sich eigentlich um komprimierte Energie. Hätte der Verbraucher das Verbrauchsgut bestimmungsgemäß verbraucht, hätte der seine verbrauchte Energie noch besser und unverbraucht sofort zurück bekommen. Schlichter Otto-Normalverbraucher wäre transmutiert zum unüberwindbaren Superhelden: “Verbraucherman”. Jetzt haben wir natürlich enorme Probleme mit dem Verbraucherschutz, weil der von dem geplanten Launch nichts wusste. Vielleicht waren wir mit unserer revolutionären Innovation einfach auch zu früh dran. Kann gut sein, dass die Masse der Verbraucher derzeit einfach noch nicht zukunftsfähig ist. Weil wir aber felsenfest an das Produkt glauben, werden wir die Einführung in etwa zehn Jahren wiederholen. Bis dahin hat sich die Zukunft sicher noch etwas mehr in unserem Sinn gewandelt. Die rückgerufenen Abermillionen Riegel lagern wir zwischenzeitlich ein beziehungsweise verabreichen sie an unsere Mitarbeiter zum Verzehr. Das ist für die wie Doping. Nur ohne Kontrolle!”

Will man aber dennoch unbedingt die Vorzüge des neuen Produkts frisch und unverbraucht  ausprobieren, so bietet sich auch hier eine Möglichkeit:  Mars, Incorporated ersetzt das beanstandete Produkt ausschließlich bargeldlos in Form von Katzenfutter aus der eigenen umfangreichen Produktpalette. In Whiskas, Sheeba, Kittekat, Cesar und so weiter, da ist das Zeug noch pur und unverschnitten drin.  Da lohnt sich für manch bislang Unbeleckten doch der zielgerichtete Fehlgriff in’s Regal. In diesem Sinn: Geben Sie es sich und ihrem kleinen Liebling!

Pin It on Pinterest

Share This